Stoff für Gardinen und Baldachine

Abschirmvoile Ecologa 300

  • Zur großflächigen Abschirmung hochfrequenter elektromagnetischer Wellen
  • Vollmetallisiert
  • Hervorragende Schirmwirkung
  • Transparent, leicht zu konfektionieren

Der Stoff ist beliebig oft waschbar, ohne seine speziellen Eigenschaften zu verlieren

 

Das Gewebe schützt vor extremen HF (Hochfrequenz) elektromagnetischen Wellen.
Ein weich fließendes, durchlässiges Gewebe findet Verwendung als Zwischenstoff in der Konfektionierung von Kleidung sowie als Vorhang zur Abschirmung von ganzen Räumen und Schlafbereichen.
Wir verwenden Voile Ecologa 300 auch bei der Herstellung unserer Baldachine.
Das Gewirke ist durchsichtig, luftig und fühlt sich angenehm an.
Aufgrund der Gewebekonstruktion mit versilberten Kupferfäden in der Kette und im Schussverlauf ist der Stoff beliebig oft waschbar, ohne seine speziellen Eigenschaften zu verlieren. Diese speziellen und teuren Fäden behalten ihre Funktion auch nach 100 Waschzyklen, denn selbst alkalische Waschmittel im pH-Bereich 7-10 zerstören weder Faden noch Gewebekonstruktion.
Die Schirmdämpfung dieser sehr offenen Gewebekonstruktion ist ungewöhnlich hoch und richtungsunabhängig.

Technische Daten
Breite: 300 cm/Meterware (+– 5 cm)
Rolle ca. 30 m
Farbe: Natur oder Schneeweiß
Voile Polyester 83 %, Metall 17 %
Gewicht: 60 g/qm
Schirmdämpfung: 45 – 25 dB bei 400 MHz bis 5 GHz.
Pflegehinweise:

2_graph_voile1

Das Material kann mit 30 °C im Schonwaschgang gewaschen werden. Das Gewebe darf jedoch nicht geschleudert oder maschinell getrocknet werden.
Zu hohe Mechanik könnte zu Fadenbrüchen führen

Abschirmgewirke Topas CS

• Zur großflächigen Abschirmung hochfrequenter elektromagnetischer Wellen
• Maximale Transparenz und Luftdurchlässigkeit
• 100 % textile Eigenschaften
• Trevira CS (B 1 zertifiziert) waschbar, leicht zu konfektionieren und zu bügeln
• Idealer Gardinenstoff (Store), geeignet auch für öffentliche Gebäude

Topas ist ein äußerst licht- und luftdurchlässiges, Hochfrequenz abschirmendes Gardinengewirke mit absolut textilem Charakter und erfüllt die höchsten Brandschutznormen (B 1). Trevira CS zertifiziert.
Topas wird vorzugsweise als Vorhangstoff vor Fenstern, zur Teilschirmung von Wänden oder als Bettbaldachin eingesetzt. Um Schlitze im HF-Schirm zu vermeiden, sollten beim Nähen überlappende Nähte (z.B. Kappnähte) verwendet werden. Die einzelnen versilberten Polyamidfäden sind elektrisch isolierend mit Polyestergarn umsponnen. Aus diesem Grund kann Topas nicht kontaktiert und somit nicht geerdet werden. Topas eignet sich ausschließlich zur Schirmung hochfrequenter elektromagnetischer Wellen. Niederfrequente elektrische Wechselfelder müssen unter Umständen durch ergänzende Schutzmaßnahmen reduziert werden.

Bitte beachten Sie die „Sicherheitshinweise und Erdungsvorschriften“!

 

Technische Daten:
Breite: 250 cm/Meterware
Farbe: Weiß
Eigenschaften: waschbar, farbecht, antistatisch
Prüfnormen: MIL-STD 285, NSA 65-6
Maschenweite: ca. 1 mm x 1 mm
Geprüfte Waschzyklen: 25
Zusammensetzung: versilbertes Polyamidgarn mit Polyester umsponnen
Zertifizierung: Brandschutzklasse B 1, Trevira CS
Schirmdämpfung: max. ~38 dB (> 99,9 %)

Pflegehinweise:
Das Material kann mit 30 °C im Schonwaschgang gewaschen werden. Das Gewebe darf jedoch nicht geschleudert oder maschinell getrocknet werden.
Zu hohe Mechanik könnte zu Fadenbrüchen führen